Sie sollen die Poren verfeinern, für spürbar straffere Haut sorgen und das Hautbild verbessern. Sie gelten als echte Wunderwaffe für jeden Hauttyp - und sind momentan in aller Munde. Die öle lassen sich leicht auftragen und spenden reichlich Feuchtigkeit. Ein weiterer Pluspunkt: Die meisten Produkte sind rein biologisch hergestellt. Viele sind sogar vegan.

Hautöle nicht nur für trockene und fettarme Hauttypen geeingnet, sondern sogar für ölige Haut. Sie pflegen durch ihren hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. So erscheint die Haut nicht fettig. Does liegt auch an der Zusammensetzung. Diese ähnelt stark dem natürlichen Hautfett. Dieshalb können sie gut in die obersten Hautschichten einziehen und die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgen.

Viele Hautöle erhalten auch die Schönheits- Vitamine der E- und A- Gruppen. Diese sind dafür verantwortlich, die Regeneration der Haut zu unterstützen. der Hautalterung wird so vergebeugt.